"Play" für Fortbildung - Die Podcasts der AWAK

PODCAST "Aktuelle Judikatur und Rechtsentwicklung im Strafrecht"
PODCAST
Teaser:
Autoren:

Mag. Andrea Concin

Mag. Andrea Concin ist seit 2010 Rechtsanwältin & Verteidigerin in Strafsachen. 2015 hat sie ihre eigene Kanzlei in 6800 Feldkirch mit Schwerpunkt Strafverteidigung und Vertretung in familienrechtlichen Causen eröffnet. Sie ist Mitglied der Strafrechtskommission & des Arbeitskreises Strafrecht des ÖRAK und Prüfungskommissärin der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer für Anwaltsprüfungen am OLG-Sprengel Innsbruck.

Dr. Gerald Ruhri

Dr. Gerald Ruhri ist eingetragener Rechtsanwalt seit 1998. Spezialisierung auf Straf- und Strafprozessrecht und strafrechtliches Projektmanagement. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Strafrecht des ÖRAK. Regelmäßige Publikationen in der Fachliteratur sowie rechtspolitische Beiträge in verschiedenen Medien, laufende Vortragstätigkeit.

PODCAST "Aktuelle Judikatur und Rechtsentwicklung im Strafrecht"

Abo-Preis

EUR 99.00 (exkl. 20% USt)
Das Abo ist auf unbestimmte Zeit mit jährlicher Kündigungsmöglichkeit gültig. Das Abo verlängert sich automatisch, sofern keine Kündigung 6 Wochen vor Ablauf der 12 Monatsfrist erfolgt.

Episode

ca alle 4 Wochen erscheint eine Episode in der Dauer von jeweils ca 20 Minuten, außer im August

Abo-Umfang

12 Monate

Autor(en)

Mag. Andrea Concin, Rechtsanwältin in Feldkirch
Dr. Gerald Ruhri, Rechtsanwalt in Graz

Seminarinhalte

PODCAST-Episode: Juni 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Juni 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zum Beginn der Beschwerdefrist in Vollzugssachen
    Entscheidung: OGH vom 09.06.2020, 14 Os 46/20a
  • Zur Vollstreckung einer Europäischen Ermittlungsanordnung
    Entscheidung: OGH vom 02.06.2020, 22 Bs 78/20m
  • Zu den Kriterien der Gefährlichkeitsprognose des § 21 Abs 1 StGB
    Entscheidung: OGH vom 28.05.2020, 12 Os 18/20v
  • Zur bedingten Nachsicht eines Teils der Freiheitsstrafe
    Entscheidung: OGH vom 28.05.2020, 12 Os 54/290p, 12 Os 55/20k
  • Zum Strafausspruch bei „kombinierten“ Strafen
    Entscheidung: OGH vom 12.05.2020, 11 Os 24/20v
  • Zur Verwechslung von Personen in Strafverfahren
    Entscheidung: OGH vom 12.05.2020, 11 Os 31/20y, 11 Os 42/20s
  • Zur inneren Tatseite
    Entscheidung: OGH vom 08.05.2020, 12 Os 50/20z

 

PODCAST-Episode: Mai 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis Mai 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Anforderungen an einen Beweisantrag
    Entscheidung: OLG Wien 16.04.2020, 20 Bs 16/20d
  • Voraussetzungen für die Verurteilung wegen Gewerbsmäßigkeit
    Entscheidung: OGH 30.04.2020, 14 Os 37/20b
  • Prozessrechtliche Erledigung eines Antrages auf Enthebung eines Sachverständigen
    Entscheidung: OLG Graz 16.04.2020, 10 Bs 60/20d
  • Gegenstand des Zeugenbeweises
    Entscheidung: OGH 04.05.2020, 12 Os 44/20t
  • Prüfungsumfang im Verfahren über eine Grundrechtsbeschwerde
    Entscheidung: OGH 28.04.2020, 11 Os 44/20k
  • Antragstellung bei Neudurchführung der Hauptverhandlung
    Entscheidung: OGH 28.04.2020, 13 Os 13/20s
  • Anforderungen an die Fragestellung in Geschworenenverfahren
    Entscheidung: OGH 23.04.2020, 11 Os 9/20p


In ca. 4 Wochen wird eine neue PODCAST-Episode veröffentlicht. Die Abonnenten werden zeitgerecht informiert.

 

 

 

Vergangene PODCAST-Episoden

 

PODCAST-Episode: April 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwältin Mag. Andrea Concin für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis April 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Zum Günstigkeitsvergleich, der Verjährung von Straftaten und dem Verschlimmerungsverbot
    Entscheidung: OGH vom 01.04.2020, 11 Os 6/20x
  • Zum Verfall und Günstigkeitsvergleich
    Entscheidung: OGH vom 04.03.2020, 15 Os 137/19i
  • Notwendige Tatsachenfeststellungen zur Beschaffenheit von Suchtgift
    Entscheidung: OGH vom 02.04.2020, 13 Os 23/20m
    Entscheidung: OGH vom 04.03.2020, 15 Os 10/20i
  • Zum Zeugnisentschlagungsrecht und der Einziehung
    Entscheidung: OGH vom 04.03.2020, 15 Os 12/20h
  • Zur Beschlagnahme einer Bankgarantie
    Entscheidung: OLG Innsbruck vom 05.02.2020, 7 Bs 18/20k, 7 Bs 35/20k


PODCAST-Episode: März 2020

In dieser Ausgabe fasst Rechtsanwalt Dr. Gerald Ruhri für Sie die aktuelle strafrechtliche Judikatur zusammen, die bis März 2020 veröffentlicht wurde und befasst sich mit folgenden Entscheidungen:

  • Rechtzeitigkeit der Rechtsmittelausführung bei Vollmachtsauflösung
    Entscheidung: OGH 14.01.2020, 11 Os 154/19k
  • Verschärfung der Anforderungen an Fortführungsanträge
    Entscheidung: OGH 10.12.2019, 11 Os 149/19z
  • Zulässigkeit der bedingten Strafnachsicht zugleich mit der Anordnung der Unterbringung
    Entscheidung: OGH 11.12.2019, 13 Os 81/19i; RIS-Justiz RS0132909
  • Voraussetzungen für die Bewilligung des elektronisch überwachten Hausarrests
    Entscheidung: OLG Wien 13.12.2019, 132 Bs 391/19y
  • Zur Frage der Zulässigkeit von Vorhalten aus Aussagen von Zeugen, denen ein Aussagebefreiungsrecht zusteht
    Entscheidung: OGH 27.02.2020, 12 Os 3/20p